Netzwerke, Kooperationen, Qualit├Ątssicherung.

Themen:
  • Voraussetzungen für eine gelingende Kooperation zwischen Allgemeinem Sozialen Dienst, Pflegekinderdienst und Amts- bzw. Einzelvormündern
  • Das Miteinander von Vielen –
    wenn Gutachter, Gerichte und andere Helfer involviert sind
  • Pflegekinderdienste bei öffentlichen oder freien Trägern -
    Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • Entwicklung und Sicherung von Qualitätsstandards in Organisationen.
Worum es geht:
  • „Die sehen das immer durch ihre spezifische Brille“ … oder:
    Vorannahmen helfen zu strukturieren, aber trüben den Blick
  • Wer fischt hier in meinem Gewässer? Reflexion der eigenen Kooperationsbereitschaft
  • Vom Umgang mit Macht und Ohnmacht
  • (Halb)-wissen und die Macht des Faktischen.
Methoden:
  • Kontrakte schließen und Kooperationen verbindlich klären
  • Strategien zur Netzwerkgestaltung mit anderen Trägern, Schule, Kita etc. entwickeln
  • Bausteine zu professioneller Zusammenarbeit und Qualitätssicherung erstellen
  • Qualitätsentwicklung in der Praxis – Interne Vorstellung der Praxisprojekte.