Mittendrin und zwischen allen Stühlen? – Arbeit mit allen Beteiligten.

Die Themen:
  • Vom Umgang mit komplexen Systemen
  • Besuchskontakte – wie können sie gestaltet werden?
  • Rechte und Pflichten aller Beteiligten
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Schwierige Gespräche erfolgreich führen
  • Umgang mit Wirkungen und Wechselwirkungen
  • Möglichkeiten und Grenzen von Interventionen.
Worum es geht:
  • Das Kind zwischen zwei Familien und vielen Helfern
  • Realistische Einschätzungen erzielen und anstehende Entscheidungen treffen
  • Schutz und Wertschätzung des „Privaten“ der Pflegefamilie und Kontrolle zur
  • Vermeidung von Gefährdungen – wie geht das zusammen?
Methoden:
  • Instrumente zur Vor- und Nachbereitung von Besuchskontakten entwickeln
  • Der Einbezug der Eltern
  • Dokumentation und ihre Bedeutung für das Entstehen von Misstrauen oder Wertschätzung
  • Ideen zur Gestaltung von Besuchskontakten entwickeln
  • Gesprächstraining
  • Handeln im Rahmen von gesetzlich vorgegebenen Möglichkeiten.